browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Teddy findet: Zahlen zählen zahlt sich aus

Posted by on 24. Januar 2012

Zahlen kennt Teddy Moritz, aber in welcher Reihenfolge sie stehen, weiß er nichtZahlen sind für mich als Teddy ein großes Problem. Also nicht die Zahlen selbst, eher die richtige Reihenfolge. Ich dachte immer, man könnte zählen, wenn man die Namen der Zahlen kennt, aber leider reicht das nicht. Ich verwechsle immer, welche Zahl wann kommt. Darum weiß ich auch nie, was viel und was wenig ist. Das macht mir manchmal ganz schönen Ärger.

Also, wenn ich zähle, geht das etwa so: eins, zwei, drei, sieben, fünf, elf, acht, … Ich finde, das ist richtig. Meine Mama lacht dann aber und sagt, die Zahlen müssen in einer anderen Reihenfolge sein. Wieso denn nur? Ist das nicht egal? Hauptsache, man weiß, wie die Dinger heißen.

Manchmal habe ich schon ganz schönen Ärger bekommen, weil ich auch nicht weiß, ob eine Zahl groß, klein, nicht so groß oder riesengroß ist. Also mein Opa zum Beispiel, der ist 45 Jahre. Keine Ahnung, wie viel das ist. Ich finde nur, das klingt uralt. Wenn ich Sina frage, ob das mehr als hundert ist, schimpft sie mit mir.

Als ich gehört habe, wie alt mein Uropa ist, nämlich 74, habe ich gesagt, dass der dann wohl ja noch die Dinosaurier gekannt haben muss. Auweia, das hat mir eine Woche Stubenarrest eingebracht. Dabei habe ich doch wirklich keine Ahnung, wie man das auseinanderhalten soll. Was mach‘ ich bloß falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis